Unsere Führungs-kräftetrainings

im Überblick

  • Vorstellungsgespräche,
  • Planung Pre- und Onboarding,
  • Durchführung von Feedback- und Kritikgesprächen,
  • Trennungsgespräche

Vorstellungsgespräche

professionell meistern

Mitarbeiter sind der Treibstoff im Motor des Erfolgs! Was im Vorstellungsgespräch vom Stuhl des Bewerbers aus so leicht aussieht, ist viel Erfahrung und Übung seitens der Führungskraft, die das Gespräch führt. Und dann gilt es, neben aller Professionalität, noch die richtigen Unterstützer für das eigene Unternehmen zu finden.

In diesem Training schöpfen Sie aus unserem Erfahrungsschatz aus hunderten Vorstellungsge-sprächen. Wir zeigen Ihnen, worauf es in der Vorbereitung, im Gespräch und auch danach ankommt!

  • Vorbereitung: welchen ersten Eindruck soll der zukünftige Mitarbeiter von mir uns dem Unternehmen gewinnen? Wie sieht meine Gesprächsstruktur aus?
  •  Im Gespräch aufmerksam bleiben. Geschickt das Gespräch leiten und steuern.
  •  Alternativfragen zu Stärken und Schwächen stellen, um einen angenehmen Dialog zu gestalten.
  •  Umgang mit zurückhaltenden und ruhigen Kandidaten.
  • Tücken und Fallstricke im Gespräch erkennen und meistern.
  • Unterschiedliche Verhaltensspektren von Kandidaten erleben, so dass eine umfangreiche Einschätzung nach dem Gespräch möglich ist.
  • Ein gelungener Abschluss für das vollkommene Kandidatenerlebnis!

Bei unseren Trainings ist es uns wichtig, Sie dazu zu befähigen, das Gelernte selbstständig anwenden zu können. Daher bestehen unsere Workshops aus einem wissensvermittelnden Teil, Praxis- und Erarbeitungsphasen und Diskussionsphasen. Denn gerade bei Vorstellungsgesprächen gilt: Übung macht den Meister!

Deshalb:

In kleinen Aktivsequenzen lernen Sie hautnah, wie Sie auf verschiedene Kandidaten reagieren und das Gespräch souverän steuern und lenken.

Durch reale Fallbeispiele werden Sie auf unterschiedlichste Situationen in einem Gespräch vorbereitet sein.

Ihr Vorteil:

  • Sie nehmen aus jedem Workshop Inhalte für Ihren Berufsalltag mit!
  • Sie erarbeiten live, bezogen auf Ihre Personalsuche hin, konkrete Lösungsstrategien und –ansätze.

Planung von

Pre- und Onboarding

Nach dem ihr Wunschkandidat nun den Arbeitsvertrag unterschrieben hat und motiviert in den neuen Job startet, ist es bedeutsam, die offensichtliche Motivation hoch zu halten. Binden Sie den Mitarbeiter in das bestehende Team ein und integrieren Sie ihn in den Arbeitsalltag so zeitig wie möglich. Das nehmen Sie in Ihren Berufsallag mit:

  • Die Bearbeitung realer Fallbeispiele unter Einbindung von Beispiel-Checklisten
  • Lösungsansätze zu Pre- und Onboardingkonzepten
  • Abgrenzung zur klassischen Einarbeitung
  • Verschiedene Optionen für Pre- und Onboardings, um dann die beste und praktikabelste für Ihr Unternehmen herauszusuchen

Deshalb:

…lernen Sie an realen Fallbeispielen, wie Sie Ihre neuen Talente nachhaltig in Ihre bestehende Organisation integrieren können.

Ihr Vorteil:

  • Sie nehmen aus jedem Workshop Inhalte für Ihren Berufsalltag mit!
  • Sie erarbeiten live, bezogen auf Ihre Fragestellung hin, konkrete Lösungsstrategien und –ansätze.

Durchführung von

Feedback- und Kritikgesprächen

Täglich und selbstverständlich nehmen es Führungskräfte bewusst / unbewusst war, wenn Aufgaben des Arbeitsalltages erledigt werden. Wenn Projekte besonders gut oder besonders schlecht verlaufen, erlangen diese auf einmal eine höhere Aufmerksamkeit. Feedback zu geben und Feedback zu erhalten ist allerdings in viel mehr Situationen des Arbeitsalltags von Bedeutung für eine hohe Motivation Ihrer Mitarbeiter und damit für deren Zufriedenheit am Arbeitsplatz.

Gemeinsam erarbeiten wir, in welchen Situationen Feedback für Ihre Mitarbeiter bedeutsam ist. Wir zeigen Ihnen, worauf es bei konstruktivem Feedback ankommt und ebenso, wie sie Kritik so äußern, dass der Mitarbeiter die Chance und die Motivation zur Verbesserung erkennt.

  • Feedbacksituationen erkennen und differenzieren
  • Gesprächsführung und Verhalten in sensiblen Momenten
  • Feedbackregeln und Mindset
  • Feedbacks in Teams vs. Einzelgesprächen
  • Kritik aufnehmen und äußern
  • Kritikgespräche führen
  • Konfliktpotenziale frühzeitig erkennen und präventiv einwirken
  • Chancen der Kritik ableiten

Bei unseren Trainings ist es uns wichtig, Sie dazu zu befähigen, das Gelernte selbstständig anwenden zu können.

Deshalb:

Unsere Workshops bestehen aus einem wissensvermittelnden Teil, Aktiv- und Transferphasen sowie Diskussionen. Reale Beispiele aus Ihren Alltag können in einem geschützten Raum bearbeitet werden.

Ihr Vorteil:

  • Sie nehmen aus jedem Workshop Inhalte für Ihren Berufsalltag mit!
  • Sie erarbeiten live, bezogen auf Ihren Bedarf hin, konkrete Lösungsstrategien und –ansätze.

Trennungsgespräche

wertschätzend gestalten

Ein Trennungsgespräch ist für jeden HR-Verantwortlichen wohl eine der unangenehmsten Aufgaben, die er im Verlauf seiner beruflichen Karriere führen muss. Für Mitarbeiter bricht mit dem Verlust des Arbeitsplatzes in der Regel eine Lebensarchitektur zusammen, was zu einer großen psychischen Belastung führen kann – Selbstzweifel, Existenzängste und psychosomatische Reaktionen können unmittelbare Folgen sein. Trennungsgespräche sind der eigentlich entscheidende Faktor in einem Trennungsprozess. Hier zeigt sich, wie ein Unternehmen seiner ethischen Verantwortung gerecht wird und in der Lage ist, fair und mitarbeiterwertschätzend das Arbeitsverhältnis zu beenden.

Denn: wie ein Mitarbeiter auf das Trennungsgespräch reagiert hängt davon ab, wie das Gespräch vorbereitet und geführt wird.

  • Vorbereitung des Gesprächs und Antizipation von möglichen Situationen sowie Maßnahmen, die vorab getroffen werden müssen
  • Kommunikationsstrategie und Persönlichkeit
  • Das Trennungsgespräch – Gesprächsstruktur und Leitfaden
  • Kernphase: Mitteilung der Trennungsbotschaft
  • Abschlussphase und Reflexion
  • Maßnahmen, die in Trennungssituation dem von Kündigung betroffenen Mitarbeiter angeboten werden können

Deshalb:

…können Sie hier gern an einem selbst mitgebrachten Beispiel üben, wie wie eine wertschätzende Trennung funktieren kann.

Ihr Vorteil:

  • Sie nehmen aus jedem Workshop Inhalte für Ihren Berufsalltag mit!
  • Sie erarbeiten live, bezogen auf Ihre Bedarfe hin, konkrete Umsetzungsstrategien und –ansätze.